Wie du trotzdem mutig deiner Bestimmung folgst, auch wenn du richtig gefordert bist

Hast du auch manchmal das Gefühl, dass du immer, wenn du etwas Neues in Angriff nehmen möchtest und konsequent deiner Bestimmung folgen willst, sich sofort ein Riesen-Widerstand in den Weg rollt?

Egal, wie toll deine neue Idee klingen mag und wie gut deine Argumente dafür sind, schnell treten Menschen in dein Umfeld, die sich darüber amüsieren, ja sich gar mit ihrer Rechthaberei darüber erheben und dich klein machen wollen?

So ging es mir, als ich aus voller Überzeugung behauptete, dass meine deutschen Klienten auch nach La Palma kommen würden. Was wurde ich belächelt! Heute hatte ich meine zweite deutsche Kundin hier und wir hatten einen tollen Coaching-Tag am Meer ;).

Oder lärmende Störfaktoren tun sich neben dir auf, mit denen du jetzt umgehen sollst. Ein Beispiel aus meinem palmerischen Alltag:

Du willst ein Video für dein Onlineprodukt drehen und die Nachbarskinder schreien gerade, was das Zeug hält, der verknallte Kater im Garten gibt keine Ruhe und fünf Hähne schreien gefühlte 18 Stunden unter deinem Fenster. Das sind die Baustellen, mit denen ich mich hier in Spanien täglich auseinandersetzen muss. Kinder, Kater, Hähne und Mofas hatte ich hier gleichzeitig volle Dröhnung, gerade als ich 5 Videos zu drehen hatte.

Du bist wütend, frustriert, fühlst dich missverstanden, nicht gesehen mit deiner Gabe, hast das Gefühl, du kämpfst gegen Windmühlen und siehst gerade keinen Ausweg. Ich brauchte in dem o.g. Fall ein funktionierendes Internet und konnte nicht aus der Wohnung. Das ist für jeden Menschen unheimlich anstrengend. Aber als Hochsensibler bist du jetzt hier mehr als gefordert, bis du erkennst, dass diese Dinge nach einem ganz natürlichen Mechanismus passieren und einen wichtigen Grund haben.

Machst du ihn dir bewusst, heißt du ihn sogar willkommen und lächelst, ja lächelst und wächst daran. Ich möchte dir im folgenden

5 verschiedene Gründe aufzeigen, warum sich dir genau jetzt diese Hürden in den Weg stellen

und was du dagegen unternehmen kannst:

Grund 1: Du hast eine Entscheidung für deine Bestimmung getroffen

und jetzt wirst du geprüft, wie ernst du es wirklich meinst. Es ist, als ob man dir kleine lästige Prüfer schickt, die dir das Leben schwermachen sollen. Und das ist gut so. Sie stärken dich, denn du kannst für dich wirklich überprüfen, wie stark du an deinem Vorhaben festhältst.

Rechthaberische Menschen haben meist einen geringen Selbstwert und sind neidisch auf deine Möglichkeiten, die sie sich selbst nicht zugestehen. Dir nun gute Ratschläge zu geben, lenkt von ihren eigenen nicht gelebten Träumen ab und das ist sehr praktisch für sie. Früher habe ich mich über den Neid anderer geärgert, es hat mich sogar sehr verletzt. Heute sehe ich ihn als Kompliment. Wenn man mich beneidet, scheine ich etwas richtig zu machen.

Mein Impuls:

Solltest du solche Menschen vermehrt anziehen, dann frage dich, wo du selbst noch rechthaberisch oder neidisch bist, denn sie sind dein Spiegel.

Positiver Neid ist nichts Schlechtes. Er spornt an, sich von anderen inspirieren zu lassen und sich gelungene Vorgehensweisen abzuschauen.

Grund 2: Du bist noch nicht an deinem Wohlfühlort, wo du aus voller Energie schöpfen kannst

Wenn dich Lärm um deinen Platz herum so sehr nervt, wie es mir hier gerade im Dorf Tazacorte geht, dann darfst du weiterziehen und ganz tief in dich hinein spüren, wo dein idealer Platz und was deine Wahrheit ist. Deinen Wirkungsort, an dem du in deiner Geniezone bist, wirst du noch finden.

Mich hat es die letzten Tage immer wieder in den wilden Norden der Insel gezogen. Hier wachsen die seltenen heiligen Drachenbäume, herrlich duftende Orangenbäume und viele seltene Pflanzen. Hier bin ich ganz in meiner weiblichen Kraft, kann meine medialen Fähigkeiten am besten entfalten und spüre reine Lebensfreude. Es ist still und teils einsam, aber das mag ich besonders. Ich bin schon immer gern all-ein gewesen – schon als Kind – habe ich mich ans Wasser gesetzt und daraus gelesen, Antworten für mich gefunden. Mir wurde mal bestätigt, dass schon meine Ahnen aus Wasser lesen konnten. Hier wird mich irgendwann mein Häuschen finden, ich habe es vertrauensvoll losgelassen.

Im folgenden Video bekommst du einen Eindruck, wie ich hier arbeite:

 

 

Mein Impuls:

An welchem Ort fühlst du dich pudelwohl?

Wo bist du kreativ, ganz du, wo geht dir das Herz auf?

Wo triffst du die Menschen, die dich unterstützen?

Grund 3: Du lebst noch nicht deine volle Wahrheit, deine wirkliche Bestimmung

Nachdem mich die Hähne am meisten belasteten, habe ich bei Jeanne Ruland in „Krafttiere“ nachgelesen, was die schamanische Bedeutung des Krafttiers Hahn ist und war sehr positiv überrascht, dass mir die Gockls eine Botschaft überbringen sollen. Ich soll endlich meine wirkliche Wahrheit leben und die Chefin in meinem Leben sein. Aber das bin ich doch, dachte ich. Hallo! Ich bin gerade alleine aus freien Stücken nach La Palma ausgewandert und mach nur noch, was ich möchte. Naja, nur fühlte sich das gerade nicht so an, wenn ich mich so vom Außen beeinflussen lasse.

Also ging ich immer öfter runter zum Strand und meditierte mit den Delfinen und den Wellen, um herauszufinden, welche Wahrheit die Gockls meinten. Sehr schnell bekam ich Antwort. Ich spürte, dass ich hier auf La Palma mit dem Traumbusiness Programm als Onlinecoaching für deutsche Kunden allein nicht erfüllt sein werde.

Inspiriert durch die Farben- und Naturvielfalt möchte ich hier wieder meine kunsttherapeutische / spirituelle Seite leben und Menschen in Lebenskrisen und auf der Suche nach mehr Sinn in ihrem Leben zur Verfügung stellen. Das Ganze soll im direkten Kontakt mit Residenten, Palmeros und natürlich auch meinen deutschen Kunden und zwar in Einbezug der Natur stattfinden, so wie ich es anfangs auch im Chiemgau lebte. Und das Ganze fließt ins Traumbusiness Programm mit ein. Erste Retreats in der Natur für UnternehmerInnen plane ich schon und eine Kooperation mit meinem lieben Freund Robert ist schon im Entstehen. Da hüpft mein Herz. Es dient einer ganz großen Vision: Menschen wirklich aus tiefstem Herzen Unterstützung zu geben und wiederum hochsensible herzoffene Coach-, Therapeuten und Heiler-Kollegen strategisch beim Businessaufbau zu unterstützen, damit sie das gleiche kraftvoll tun können. Das ist meine Bestimmung!

So, aber nun meine Impulse für dich. So kannst du herausfinden, was deine Bestimmung ist:

 

  • Werde still, verbinde dich mit der Natur und lausche deiner inneren Stimme!

Beobachte dein Bauchgefühl in verschiedenen Situationen!

Wann möchtest du mehr von einer Tätigkeit in einem bestimmten Umfeld? Dann folge dieser und baue sie aus!

Was lässt dein Herz höherschlagen – es zieht dich in die richtige Richtung, wenn du ihm vertraust und still wirst?

Welche Plätze suchst du immer wieder auf und warum?

Was hat dieser Platz mit dir zu tun?

Welche Menschen tun dir gut, hören dir WIRKLICH zu und unterstützen dich? Vielleicht kannst du gemeinsam mit ihnen etwas aufbauen?

Welches Problem löst du immer wieder uneigennützig für andere und warum erfüllt es dich?

Bitte auch deine geistigen Helfer um Führung. Sie werden dir Zeichen senden.

 

Mehr dazu erfährst du in meinem Webinar. Hier kannst du dich registrieren!

Grund 4: Es soll dich stärken und deine kreative Schöpferkraft aktivieren

Not macht erfinderisch ;). Wenn du deine Herzensaufgabe umsetzen möchtest, dann solltest du Durchsetzungsvermögen, Schöpferkraft und einen starken Willen mitbringen. Während ich diese Hürden zu nehmen hatte (inzwischen habe ich die Gockls als liebevolle Unterstützer angenommen), habe ich keinen Tag an meinem Vorhaben gezweifelt, hier erfolgreich mein Business umzusetzen. Freunde machten sich schon Sorgen, da ich manchmal ziemlich genervt und manchmal den Tränen nahe war. Aber ich habe nicht einmal daran gedacht, meine Sachen zu packen und alles hinzuschmeißen. Nicht ein einziges Mal hatte ich Sehnsucht nach Deutschland, denn genau solche Umstände kenne ich auch aus unserem Dorf im Chiemgau.

Nein, ich wurde erfinderisch und fand alternative Lösungen – für schnelles Internet via Verimax, für Ruhe zum Arbeiten im Haus eines Freundes und wichtige Auszeiten auf herrlichen Wanderungen.

Mein Impuls:

Finde ruhige Plätze, um wieder in deine Mitte zu finden.

Mach kreative Pausen in der Natur, meditiere, praktiziere Yoga oder Qigong, treibe Sport, wenn du magst. Er erfrischt Körper, Geist und Seele. Gestärkt aus der Mitte heraus findest du dann auch alternative Lösungen!

Grund 5: Du sollst lernen, dich unterstützen zu lassen

Früher habe ich mir immer eingebildet, dass ich alles alleine wuppen muss, weil ich Angst davor hatte, enttäuscht und im Stich gelassen zu werden. Das waren meine kindlichen Erfahrungen aus meiner Herkunftsfamilie. Dieser habe ich inzwischen vergeben können, was mich viel freier und vertrauensvoller in Beziehungen – egal ob privater oder geschäftlicher Natur – hat werden lassen. Es ist so viel schöner, fröhlicher und bereichernder, wenn dein Business durch gemeinsame Win Win-Situationen wächst. Wenn ich hier auf der Insel etwas nicht weiß und das kommt noch häufig vor, dann frage ich einfach meine Nachbarn in meinem dürftigen Spanisch und mir wird jedes Mal lächelnd geholfen. Dabei lerne ich auch noch spielerisch die Sprache. Ich muss zugeben, dass mir das hier sogar leichter fällt als in Deutschland, weil die Palmeros sehr hilfsbereit sind und viel mehr Gemeinschaft auf der Straße zelebrieren. In Deutschland wurde ich schnell einmal mürrisch angeschaut, weil ich jemand aus seinen Gedanken riss oder bekam gar eine überhebliche, wertende Antwort.

 

Trotzdem würde ich in Deutschland genauso wieder fragen und um Hilfe bitten. Daraus können tolle gemeinsame Projekte entstehen – so wie ich es gerade mit meinem Kooperationspartner Francisco Otto von www.lieblingskunden.de erlebe, der mir neulich mein Webinar gerettet hat, als das Internet im angemieteten Büro in Los Llanos zu instabil war und nun auch mich und meine Traumbusiness-Teilnehmerinnen bei der Erstellung von Facebook Ads unterstützt.

Außerdem tut dir als Unternehmerin männliche Energie in deinem Business richtig gut. Es ist ein Naturgesetz. Wenn Yin und Yang in Balance sind, kann die Energie am besten fließen. Im übrigen: Das fast missglückte Webinar erwies sich im Anschluss als eines meiner erfolgreichsten.

Mein Impuls:

Lass dich unterstützen, wenn du merkst, du haderst mit der Technik oder magst gewisse Sachen nicht machen, weil es einfach nicht deine Kernkompetenz ist. Konzentriere dich auf deine Stärken!

Wenn du noch nicht vertraust und Schwierigkeiten mit der Delegation hast, dann geh dem fehlenden Vertrauen auf den Grund. Vergebe den Menschen, die in deiner Kindheit oder in früheren Jobs ursächlich damit verknüpft sind. Dann wirst du frei davon und kannst kraftvolle Kooperationen für dich nutzen.

 

Möchtest du noch konkretere Mindset-Übungen und wertvolle Durchbruch-Geschichten meiner Traumbusiness-Teilnehmerinnen mitnehmen, dann komm doch in mein Webinar und lass dir Mut machen.

Hier kannst du dich registrieren, auch wenn du keine Zeit hast. Es gibt wie immer eine Aufzeichnung. Oder klick auf das Bild!

Wir freue mich auf dich im Webinar, aber auch über deine Erfahrungen auf deinem Weg zu deiner Bestimmung in den Kommentaren.

Mutige Grüße aus der Sonne

Deine Andrea

Leave A Response

2 × zwei =

*

* Denotes Required Field