Wie du dein Potenzial sichtbar machst und 100% punktest

Weißt du bereits, was alles in dir steckt? Kennst du dein Potenzial, deine Kompetenzen, die dich von anderen abheben und einzigartig machen?

Viele Menschen berichten mir, dass sie sich nicht gesehen fühlen und sich in ihrer beruflichen Aufgabe nicht verwirklichen können. Das liegt häufig daran, dass sie in einem Umfeld arbeiten, in denen ihre Stärken nicht genutzt und nicht wertgeschätzt werden. Oftmals sind sie ihren Arbeitgebern aber auch nicht klar, weil Angestellte sie nicht sichtbar machen und nicht dafür gehen.

Heute geht es mir darum, wie du dein Potenzial entdecken kannst und es für andere sichtbar machst. Das Wissen um dein Potenzial kann Tore öffnen, es ist die Basis für deinen schlüssigen Lebenslauf, für ein gelungenes Vorstellungsgespräch und es steigert deine Ausstrahlung immens. Du wirkst auf andere anziehend und unwiderstehlich! Mach was draus!

Deine Stärken und Kompetenzen beschreiben das, was dir leicht von der Hand geht und ganz nebenbei mitläuft, ohne dass es dir vielleicht bewusst bist.  Hier einige Beispiele: Vielleicht hilfst du der Nachbarin dabei, einen Brief an eine Behörde zu schreiben oder du berätst Freunde beim Autokauf und rechnest mit ihnen die möglichen Varianten durch. Mit handwerklichem Geschick hilfst du Freunden bei Umzügen oder baust das eigene Haus um. Das heißt, du hast mit deinen Stärken schon unbewusst vielen geholfen.

Deine Potenzialanalyse

Am Anfang jeder Beratung steht bei mir die Potenzialanalyse. Wenn du nicht weiß, was deine Stärken und Kompetenzen sind, brauchst du dich nicht bewerben, nicht als Unternehmer starten und wirst auch nie deine PS auf die Straße bringen.

Deine Vorteile einer Potenzialanalyse sind

  • Du bist dir klar, was du zu bieten hast
  • Du schätzt dich selbst viel mehr wert und spürst deinen Wert 🙂
  • Dein Selbstbewusstsein anderen Menschen gegenüber steigt
  • In Vorstellungs- oder Verkaufsgesprächen kannst du schnell auf dein Angebot zurückgreifen und es auf den Punkt bringen
  • Du wirst überrascht sein, was alles in dir steckt und das stärkt dich immens für den nächsten Schritt

Na dann mal los! Widmen wir uns mal deinen Stärken/Kompetenzen.

Ich lade dich zu folgender Übung ein:

Stell dir bitte die drei folgenden Fragen und schreibe alles auf, was dir dazu einfällt!

1. Wann bist du im Flow und vergisst alles um dich herum? Wenn du im Flow bist, bist du ganz in eine Sache vertieft und mit dem Herzen dabei. Es geht um deine Vorlieben. Bei mir ist das z.B. das Malen, Zeichnen oder ein Konzept entwickeln.

2. Was motiviert dich? Was treibt dich an? Hier geht es um deine Interessen, vielleicht auch die Dinge, die du noch nicht probiert hast, es aber unheimlich gerne ausprobieren willst. Ich gehe z.B. voll darin auf, wenn jemand mit Chaos im Kopf auf mich zukommt, eine Idee braucht und sich Orientierung bzw. Struktur wünscht. Da werde ich ganz zappelig und will loslegen.

Und nun die Schlussfolgerung:

3. Was macht dich einzigartig? Was kannst du besser als andere? Welche deiner Kompetenzen setzt du ein, wenn du im Flow bist oder hoch motiviert bist? Ich bringe immer wieder neue berührende Erfahrungsberichte in meinen Vorträgen und verbinde sie mit wertvollem Content aus 25 Jahren Marketing know how.

Ich arbeite hier sehr gerne mit Mindmaps als Brainstormingtool und um Dinge zu strukturieren. Hierfür gibt es sogar eine kostenfreie Software www.mindmeister.com, die auch auf deinem Smartphone funktioniert. Wenn du Lust hast, probierst du es gleich mal in der S-Bahn aus.

Hier siehst du mein Beispiel:

Potenzial_Andrea

 

Du kannst dir natürlich auch ein großes Blatt nehmen und es bunt mit Symbolen ausschmücken. Wenn du es aufhängst, hast du dein Potenzial immer vor dir und das stärkt dich ungemein! Hier mein Beispiel aus 2004, als ich beginnen wollte, als Kreativitätstrainerin zu arbeiten. Dieses Bild zum Thema „Meine Kompetenzen“ hatte ich einige Monate aufgehängt, um mein Selbstbewusstsein zu stärken und endlich anzufangen. Es hat mich wunderbar unterstützt.

Potenzial im Bild

 

Nachfolgend findest du eine Auswahl an Stärken, die du verwenden kannst:

Schreiben

Erklären

Zeichnen Singen
Ideen entwickeln Zuhören Vertrauen schaffen Präsentieren
Vortragen Überzeugen Analysieren Probleme lösen
Argumentieren Organisieren Zusammenhänge herstellen Genauigkeit
Recherchieren Fehler finden Geduldig sein Reparieren
Rechnen Zahlenaffinität Um die Ecke denken Andere begeistern
Andere begeistern Motivieren Mitreißen Schlichten
Teams führen Moderieren Gestalten Texten

Gut, du weißt nun, was dich in den Flow bringt, dich motiviert und deine Stärken sind. Sehr gut!

Nun kannst du von deinen wichtigsten Stärken ableiten, was du hiermit besonderes leisten kannst. Welche Problemlösung bietest du für andere, für ein Unternehmen?

Diese Übersicht hängst du dir bitte auf und „inhalierst“ sie, holst sie dir ins Bewusstsein. Dann wirst du sie im Vorstellungsgespräch sehr klar und selbstbewusst rüberbringen und authentisch wirken!

Auch hier wieder ein Beispiel von mir, das ich in 5 min mit Mindmeister erstellt habe:

 

Stärken_Andrea

 

Solch eine Mindmap kannst du auch gerne deiner Bewerbung beilegen, je nachdem, in welcher Branche du tätig sein willst. Ein Personaler merkt hier sofort, dass du Selbstreflektion geübt hast. Achte aber darauf, dass du nicht zu dick aufträgst, sondern authentisch bleibst.

Dies ist mal ein Einstieg in deine Potenzialerforschung. Allein mit Hilfe deiner Gedanken kannst du nur bedingt deine eigenen Kompetenzen hinterfragen. Viele Menschen sitzen bei sich selbst vor einem weißen Blatt Papier und kommen keinen Schritt weiter. Deshalb kannst du dich gerne in einem meiner

beliebten Berufungsworkshops „Entdecke dein Potenzial und lebe deine Berufung!“

von einer kleinen Gruppe (4 Personen) und mir bei deiner Potenzialsuche unterstützen lassen und dir wertvolles Feedback holen.

Hier sind die nächsten Workshop-Termine:

19.03.16 München oder Prutting/Rosenheim (wird noch festgelegt)

02.04.16 Nürnberg

21.05.16 Prutting/Rosenheim

Schreibe mir einfach kurz hier eine E-Mail, wenn du Fragen hast. In einem 20minütigen kostenfreien Erstgespräch beantworte ich dir diese gerne.

Ich freue mich auf dein Feedback, welche Stärken du bei dir entdeckt hast.

Herzlichst

Deine Andrea

4 Comments

  • Simone

    Reply Reply 26. Februar 2016

    Hallo Andrea!

    Ganz toll, was du da alles machst!

    Schönes Wochenende!

    Liebe Grüße von Simone (Traunstein) 🙂

    • Andrea

      Reply Reply 26. Februar 2016

      Liebe Simone, schön, dass dir der Artikel gefällt. Vielleicht inspiriert er dich ein wenig ;). Dir auch ein schönes sonniges WE! Andrea

  • Stefanie

    Reply Reply 8. März 2016

    Tolle Fragen, haben mir mal wieder den richtigen Denkanstoss gegeben.

    • Andrea

      Reply Reply 8. März 2016

      Das freut mich sehr! Mach was draus ;), liebe Stefanie! Noch mehr solche gründlichen Fragen gibts in meinem taufrischen Onlinekurs “Souverän bewerben”.

Leave A Response

fünf × zwei =

*

* Denotes Required Field